suchen

Pflege


Psychiatrische Erkrankungen gehen zumeist mit einer Beziehungsstörung einher. Dies bewirkt, dass viele Menschen mit psychischen Erkrankungen in Isolation und Einsamkeit  leben und nicht mehr in der Lage sind, lebensnotwendige Kontakte zu knüpfen. Deshalb kommt in der psychiatrischen Rehabilitation der Pflege eine besondere Bedeutung zu, da sie den Wiederaufbau von Beziehungsprozessen unterstützt.

In der psychiatrischen Pflege ist eine der Hauptaufgaben, den ihr anvertrauten Menschen in seinem Anpassungsprozess zu begleiten und zu unterstützen in einem psychisch, physisch und sozialen Gleichgewicht zu bleiben und/oder ein neues zu finden.

Die Planung der psychiatrischen Pflegemaßnahmen orientiert sich an den Ressourcen und Problemen der PatientInnen, das heißt, es wird bei Bedarf individualisierte psychiatrische Pflege, gemeinsam mit der Patientin/dem Patienten, auf ein Ziel hin geplant, durchgeführt und eventuell bei Bedarf auch verändert, um Überforderungen zu vermeiden. Eine Selbständigkeit in Bezug auf Körperpflege ist dabei eine Voraussetzung für die psychiatrische Reha.


Welche Gesundheitseinrichtung
ist die richtige für mich?




Mehr



 


Unsere Informationsbroschüren