mia - Miteinander Auszeit

mia ist ein präventives Angebot und soll die psychische Gesundheit von Eltern und deren Kindern unterstützen.

Im Zentrum des 21-tägigen stationären Aufenthalts stehen psychologische und psychotherapeutische Behandlungen von Müttern und Vätern.  Denn unterschiedliche Belastungsfaktoren in der Familie können zu Erschöpfungssymptomen, Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen führen. Da die Gesundheit von Müttern/Vätern und deren Kindern in direktem Zusammenhang steht, können Störungen und Krankheiten sich so gegenseitig verstärken.

Abseits des eigenen Zuhauses und dem beschwerlichen Alltag kann bei mia gezielt auf belastende Situationen in der Familie eingegangen werden.

Die Behandlungen bei mia sind speziell auf die körperliche und psychische Gesundheit von Eltern und ihren Kindern ausgerichtet und für Familien aus ganz Österreich zugänglich.


Ansprechpartnerin

Leitung

Mag. Helga Pollheimer

T +43 7258 50 940
mia@promente-reha.at


ORF Thema Beitrag über mia

Download video: MP4 format