mia - Miteinander Auszeit

 AKTUELLE INFORMATIONEN

Liebe PatientInnen!

 

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet und freuen uns Sie bei mia - Miteinander Auszeit begrüßen zu dürfen. Bezüglich Ihres geplanten Aufenthaltes bei uns setzen wir uns rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung!

Auch 2021 werden wieder 21tägige Turnusse für einen Elternteil mit dem Kind/den Kindern angeboten. Weiters finden Familienturnusse, wo beide Elternteile mit den Kindern aufgenommen werden können, an folgenden Terminen statt:

  •  2. bis 22. Juni 2021: Derzeit sind bei diesem Turnus noch 3 Plätze frei.
  •  9. bis 28. Dezember 2021: Eine Unterbrechung des Aufenthalts von 24. (ab 9.00 Uhr) bis 26. Dezember 2021 (bis 16.30 Uhr) ist möglich.

 Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Bezüglich Fragen zu Corona-Virus/Covid 19 verweisen wir Sie an die Hotline +43 800 555 621 oder die Telefonnummer 1450, wenn Sie glauben erkrankt zu sein.

Bei akuten psychischen Belastungssituationen wenden Sie sich bitte an die Krisentelefone und Notrufnummern in Österreich


Tipps für Familien mit (kleineren) Kindern

Quelle: pro mente OÖ/Institut Suchtprävention

 

Weitere Tipps:

  • Um Kindern die Möglichkeit einer vernünftigen Beschäftigung während der Corona-Zeit und darüber hinaus zu geben, gibt es auf www.buchstaben.com Kreuzworträtsel für Kindergartenkinder bis hin zu Grundschülern und Kindern ab 12 Jahren. Alle Rätsel können kostenlos als PDF-Datei runtergeladen werden und enthalten auch eine Lösungsseite: https://www.buchstaben.com/raetsel/kreuzwortraetsel-fuer-kinder

mia ist ein präventives Angebot und soll die psychische Gesundheit von Eltern und deren Kindern unterstützen.

Im Zentrum des 21-tägigen stationären Aufenthalts stehen psychologische und psychotherapeutische Behandlungen von Müttern und Vätern. Denn unterschiedliche Belastungsfaktoren in der Familie können zu Erschöpfungssymptomen, Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen führen. Da die Gesundheit von Müttern/Vätern und deren Kindern in direktem Zusammenhang steht, können Störungen und Krankheiten sich so gegenseitig verstärken.

Abseits des eigenen Zuhauses und dem beschwerlichen Alltag kann bei mia gezielt auf belastende Situationen in der Familie eingegangen werden.

Die Behandlungen bei mia sind speziell auf die körperliche und psychische Gesundheit von Eltern und ihren Kindern ausgerichtet und für Familien aus ganz Österreich zugänglich.


Ansprechpartnerin

Leitung

Mag.a Helga Pollheimer

T +43 7258 50 940
mia@promente-reha.at


ORF Thema Beitrag über mia

Download video: MP4 format