Ärztliche Begleitung während des Aufenthalts

Die fachärztliche Betreuung wird unter anderem in regelmäßigen Visiten durchgeführt. Diese umfasst die Beaufsichtigung, eventuelle Neueinstellung und Anpassung einer medikamentösen Therapie ebenso wie den Einsatz weiterer therapeutischer Maßnahmen. Dies kann die intensivere Einbindung der Sozialarbeit oder Ernährungsberatung sein, aber auch die Vernetzung mit niedergelassenen Ärzten oder die Organisation von abklärenden Untersuchungen. Natürlich steht auch das ärztlich-therapeutische Gespräch im Mittelpunkt. Die Koordination und Beaufsichtigung der rehabilitativen Maßnahmen erfolgt ebenfalls unter ärztlicher Aufsicht.