Ambulante psychosoziale Rehabilitation Salzburg

Die Ambulante Psychosoziale Rehabilitation (APR) Salzburg bietet medizinisch-psychiatrische Rehabilitation ohne stationären Aufenthalt.

 

Trotz der Notwendigkeit und dem Bedürfnis nach Unterstützung bei psychischen Erkrankungen, können viele Menschen keine stationäre Rehabilitation durchführen. In diesem Fall können PatientInnen die APR sechs Wochen lang mit ihrem ambulanten Angebot in Anspruch nehmen. Unsere ExpertInnen bieten ein breites Spektrum an Rehabilitations-Maßnahmen und ermöglichen einen effizienten ambulanten Therapieablauf. Gesundheit und Lebensqualität stehen bei uns im Mittelpunkt.

AnsprechpartnerInnen

Ärztliche und Kaufmännische Leiterin

Prim.a Dr.in Agnes Pohlhammer

T +43 662 876 333

salzburg@promente-reha.at

Foto Copyright M. Weinberger


Antrag

Bitte verwenden Sie das Formular der Sozialversicherung mit der Bezeichnung "Antrag auf Rehabilitations-, Kur- bzw. Erholungsaufenthalt."

 

Wenn Ihr Antrag vom Pensionsversicherungsträger bewilligt wurde, erhalten Sie von uns in schriftlicher Form den ehest möglichen Termin für Ihren Rehabilitationsaufenthalt.

 

In unklaren Situationen bieten wir vor Antragsstellung auch ein Vorgespräch an, um abzuklären, ob unser Therapieangebot für Sie geeignet ist.


Hier haben Sie die Möglichkeit, den "Antrag auf Rehabilitations-, Kur- bzw. Erholungsaufenthalt" herunterzuladen:
> Antrag (PDF)
 
Kontakt Sozialversicherung
Hauptverband der österreichischen
Sozialversicherungsträger
Kundmanngasse 21, 1030 Wien
T +43 1 71132 - 0
F +43 1 71132 - 3777
posteingang.allgemein@hvb.sozvers.at
www.sozialversicherung.at

 

Checkliste

  • Lichtbildausweis
  • alle medizinischen Befunde
  • e-card
  • die derzeit verordneten bzw. regelmäßig eingenommenen Medikamente
  • Alle bereits vorhandenen relevanten medizinischen Befunde
    z.B.: Labor für Routinediagnostik (NBZ, KBB, E-lyte, CHOL, TGL, HS, GGT, GOT, GPT, S-Kreatinin, TSH), EKG; psychiatrische Befunde