Willkommen bei pro mente Reha


Aktuelle Informationen

Krisentelefone & Notrufnummern für ganz Österreich

Bezüglich Fragen zu Corona-Virus/Covid 19 verweisen wir Sie an die Hotline +43 800 555 621 oder die Telefonnummer 1450, wenn Sie glauben erkrankt zu sein.

Bei akuten psychischen Krisen und in belastenden Situationen finden Sie hier Unterstützung:

Krisentelefone und Notrufnummern in Österreich


Sonnenpark Bad Hall, Lans und Neusiedlersee

Liebe Patientin, lieber Patient!

Unsere Rehakliniken - Sonnenpark Bad Hall, Sonnenpark Lans und Sonnenpark Neusiedlersee - sind aufgrund der Behördenvorgaben geschlossen. Wir bleiben jedoch für Sie erreichbar und haben eine Telefon-Hotline bezüglich Ihres Aufenthaltes bei uns eingerichtet bzw. nehmen hinsichtlich Ihres geplanten Rehaaufenthaltes bei uns rechtzeitig mit Ihnen Kontakt auf:

Wir freuen uns, wenn wir wieder persönlich für Sie da sein können und wünschen Ihnen in der Zwischenzeit alles Gute!

Ihr Team vom Sonnenpark Bad Hall, Sonnenpark Lans und Sonnenpark Neusiedlersee


mia - Miteinander Auszeit in Bad Hall

Liebe Patientin, lieber Patient!

Mia - Miteinander Auszeit ist aufgrund der aktuellen Situation betreffend Coronavirus/COVID-19 voraussichtlich bis 5. Mai 2020 geschlossen. Wir bleiben für Sie jedoch erreichbar und haben eine Hotline bezüglich Ihres Aufenthaltes bei uns eingerichtet. Wir freuen uns, wenn wir dann wieder persönlich für Sie da sein können. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Freundliche Grüße

Ihr Team von mia - Miteinander Auszeit


APR Graz/Salzburg

Liebe Patientin, lieber Patient!

Die APR - Ambulante Psychosoziale Rehabilitation Graz und Salzburg haben aufgrund der aktuellen Situation betreffend Coronavirus/COVID-19 bis auf weiteres geschlossen. Wir bleiben für Sie jedoch erreichbar und haben eine Hotline bezüglich Ihres Aufenthaltes bei uns eingerichtet:

Wir freuen uns, wenn wir wieder persönlich für Sie da sein können. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Freundliche Grüße

Ihr Team vom APR Graz und Salzburg


Erste Hilfe für die Seele - Eine Initiative von pro mente Austria

Im Rahmen eines COVID-19 Spezial werden auf der Homepage www.ersthilfefuerdieseele.at ExpertInnentipps, Anlaufstellen für psychosoziale Beratung in den Bundesländern und zahlreiche Informationen rund um die psychische Gesundheit veröffentlicht: LINK


8 Tipps und Anregungen für den Alltag

Hier finden Sie Tipps und Anregungen, die Ihnen helfen können, jetzt gut durch den Alltag zu kommen: LINK


Richtiges Händewaschen: Ein Tipp der MedUni Wien


Wir sind Ihr verlässlicher Partner im Bereich der medizinisch-psychiatrischen Rehabilitation. Unsere Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Depressionen, Angststörungen, Burnout und bipolaren Erkrankungen.

Sowohl im stationären, als auch im ambulanten Bereich arbeiten Teams aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen, um Ihnen bestmögliche und individuelle Betreuung zu gewährleisten.

Ein stationärer Aufenthalt dauert sechs Wochen.

Den dafür notwendigen Antrag finden Sie HIER.

 

Im Unterschied zum stationären Aufenthalt geht es bei der ambulanten psychiatrischen Reha um Therapie im gewohnten Umfeld. Das Angebot erfolgt wochentags zu vereinbarten Terminen in der Zeit zwischen 8.00 und 18.00 Uhr.
Den Antrag finden Sie HIER.

Ziele Ihrer 6-wöchigen Reha:

  • Teilnahme am sozialen Leben mit Schwerpunkt auf Erwerbsfähigkeit
  • Der eigenen Fähigkeiten und Ressourcen bewusst werden
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung fördern
  • Konfliktfähigkeit und Frustrationstoleranz verbessern
  • Überlastungen am Arbeitsplatz entgegenwirken
  • eigene Grenzen zu erkennen und zu wahren
  • Ängste abbauen
  • Lebensperspektiven eröffnen
 

Unsere ambulanten Angebote

APR Salzburg

 


mia - Miteinander Auszeit ist ein präventives Angebot und soll die psychische Gesundheit von Eltern und deren Kindern unterstützen.

Im Zentrum des 21-tägigen stationären Aufenthalts stehen psychologische und psychotherapeutische Behandlungen von Müttern und Vätern.  Denn unterschiedliche Belastungsfaktoren in der Familie können zu Erschöpfungssymptomen, Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen führen. Da die Gesundheit von Müttern/Vätern und deren Kindern in direktem Zusammenhang steht, können Störungen und Krankheiten sich so gegenseitig verstärken. Den Antrag finden Sie HIER.

Ziele Ihres Aufenthalts bei mia:

 
  • Verbesserung der Bindung von Eltern und Kindern
  • Stärkung von Selbsthilfepotential und Eigenverantwortung
  • Bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Situation
  • Erlernen von Problemlösungsstrategien
  • Entlastung und räumliche Distanz vom Alltag
  • Gezielte Beratung und Strategien für zuhause
 


Wer wir sind

pro mente Reha bietet stationäre und ambulante Aufenthalte im Bereich der medizinisch-psychiatrischen Rehabilitation.

Was wir leisten

Unsere Therapieangebote sind speziell auf die Diagnosen und Bedürfnisse unserer PatientInnen abgestimmt.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder dem Antrag auf Rehabilitation?

Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.



Reha hautnah: Info Filme

In unserer Interview-Reihe "reha hautnah" berichten MitarbeiterInnen über Ihr Aufgabengebiet, geben Einblick in Behandlungen und den Ablauf der Reha.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Als modernem Gesundheitsunternehmen liegt uns nicht nur der Genesungsprozess der PatientInnen, sondern auch die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen am Herzen. Daher setzen wir in unseren Häusern Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung um.

Informationen für ZuweiserInnen

Sie möchten sich über unsere Einrichtungen informieren, oder haben Fragen zu Indikationen und Zuweisungsmodalitäten?



Highlights und Veranstaltungen

v.l.: Vertreter Fonds Gesundes Österreich, Susanne Baumgartner, Dietmar Rabensteiner, Lisa Stern (ÖGK Tirol), Arno Melitopulos-Daum (ÖGK Tirol)
v.l.: Vertreter Fonds Gesundes Österreich, Susanne Baumgartner, Dietmar Rabensteiner, Lisa Stern (ÖGK Tirol), Arno Melitopulos-Daum (ÖGK Tirol)

Sonnenpark Lans erneut mit BGF-Gütesiegel ausgezeichnet

Bei der Verleihung der BGF-Gütesiegel am 27. Februar 2020 in der  Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Innsbruck wurden insgesamt 18 Tiroler Unternehmen ausgezeichnet. Der Sonnenpark Lans erhielt das Gütesiegel zum 1. Mal wiederverliehen: Die ärztliche Leiterin, Dr.in Susanne Baumgartner, und der kaufmännische Leiter, Mag. Dietmar Rabensteiner, nahmen die Auszeichnung für die BGF-Aktivitäten, die unter dem Titel "balans" geführt werden, entgegen.

pro mente Reha: Karin Reiter (2.v.l.), Helga Pollhammer (3.v.l.), Doris Freidhager (5.v.l.) und Edeltraud Lehermayr (6.v.l.).
pro mente Reha: Karin Reiter (2.v.l.), Helga Pollhammer (3.v.l.), Doris Freidhager (5.v.l.) und Edeltraud Lehermayr (6.v.l.).

BGF-Gütesiegel für mia - Miteinander Auszeit und Sonnenpark Bad Hall

Am 4. Februar 2020 wurde von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Spinnerei Traun das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) verliehen. Geschäftsführerin Dr.in Karin Reiter nahm gemeinsam mit Helga Pollheimer erstmals das Gütesiegel für mia - Miteinander Auszeit in Bad Hall entgegen. Über die erste Wiederverleihung des Gütesiegels für den Sonnenpark Bad Hall freuten sich die Gesundheitszirkel-LeiterInnen Doris Freidhager und Edeltraud Lehermayr.

Konzert und Vernissage in der APR Graz

Am 21. November 2019 stand die APR (ambulante psychosoziale Rehabilitation) Graz zum wiederholten Mal ganz im Zeichen von Kunst und Musik. Die steirische Künstlerin Birgit Lock, eröffnete die Veranstaltung und stellt ihre Werke mit dem Titel „Nahrung für Sinn und Seele“ ab sofort in der APR aus. Los Insuperables begleiteten den Abend musikalisch und interpretierten Balladen, Chansons und Standards der letzten Jahrzehnte.

Erfolgreiche 3. pro mente Reha Fachtagung in Wien
Am 27. und 28. September 2019 fand im Tech Gate Wien die 3. pro mente Reha Fachtagung, mit dem Titel "Gegenwart und Zukunft der medizinisch-psychiatrischen Rehabilitation", statt. Rund 170 Teilnehmerinnen aus ganz Österreich erhielten in spannenden Referaten Einblicke in gegenwärtige und zukünftige Themen der Reha und konnten diese am zweiten Tag in Workshops mitgestalten und vertiefen. Zu den Fotos der Veranstaltung.

Copyright ORF
Copyright ORF

Prim. Dr. Paul Kaufmann zu Gast in "bewusst gesund"

Paul Kaufmann, ärztlicher Leiter des Sonnenpark Neusiedlersee, war zu Gast im aktuellen ORF Magazin "bewusst gesund". Der Experte spricht mit Christine Reiler über die Symptomatik, Anzeichen und Wege aus dem Burnout.

Fotos: LandOÖ/ Stinglmayr
Fotos: LandOÖ/ Stinglmayr

Birgit Gerstorfer zu Gast bei mia

Am 11. Juni 2019 war Birgit Gerstorfer, OÖ Landesrätin für Soziales, Frauen und Gemeinden, in unserer präventiven Einrichtung mia-Miteinander Auszeit in Bad Hall zu Gast. Im Rahmen Ihrer Besuchstour machte sich Frau Landesrätin Gertsorfer ein aktuelles Bild und führte nette Gespräche mit Müttern und Mitarbeiterinnen. Bei sommerlichen Temperaturen kam auch der Spaß nicht zu Kurz.

Depressionsbericht 2019 veröffentlicht

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) veröffentlichte Anfang Mai den Depressionsbericht 2019. Der Bericht soll einen wichtigen Schritt in Richtung Bewusstseinsbildung in Bezug auf Depressionserkrankungen in der Bevölkerung setzen. Prim. Dr. Paul Kaufmann (ärztliche Leitung Sonnenpark Neusiedlersee) fungierte als einer der Autoren des Berichts.

 

pro mente Reha bei der Tiroler Frühjahrsmesse

Von 14. bis 17. März 2019 war pro mente Reha auf der Feel Good Gesundheitsmesse in Innsbruck mit einem Stand vertreten. Mehr als 11.000 Besucher informierten sich auf der Messe im Bereich mentale Gesundheit und Fitness über aktuelle Angebote und Behandlungsmethoden. Wir führten spannende Gespräche mit Interessentinnen und informierten über unsere Einrichtungen mit Schwerpunkt medizinisch psychiatrische Rehabilitation und Prävention.

 

Ein Abend im Zeichen der Kunst in der APR Graz

Am 8. November wurde in der APR Graz erneut ein Abend der Kunst gewidmet. Die Künstlerin Mag. Brigitte Schlager widmet sich in ihren Bildern der Vielfalt der Elemente und bringt dies in ihren Bilder mit unterschiedlichen Techniken zum Einsatz. Die Literatur kam an diesem Abend ebenfalls nicht zu kurz. Dr. Karin Klug nahm die Gäste mit Kurzgeschichten und Erzählungen mit auf ihre literarische Reise.

Bericht zu mia-Miteinander Auszeit auf LT1

Peter Pimann spricht in diesem Beitrag über seine Erfahrungen bei mia und warum es so wichtig ist, gezielte Auszeiten zu nehmen. Elke Zeintl gibt einen Einblick in ihre Arbeit bei mia und erklärt, warum man auf die eigenen Bedürfnisse achten soll.

 

 

Bericht zum Thema Burnout im ORF Magazin "Meins"

In Zusammenarbeit mit dem Sonnenpark Neusiedlersee entstand dieser ehrliche Bericht rund um das Thema Burnout und Erschöfpung. Bernhard Ernst ist 29 Jahre alt und war selbst sechs Wochen im Sonnenpark Neusiedlersee. Er berichtet von seinem Umgang mit psychischer Erschöpfung und wie ihm der Aufenthalt im   Sonnenpark neue Perspektiven und einen guten Umgang mit sich selbst ermöglicht hat.

Ab ins Kühle Nass

Am 19. Juni übten sich Patientinnen und Mitarbeiterinnen des Sonnenpark Neusiedlersee gemeimsam mit ihren Familien in der hohen Kunst des Bootsbaus. Passende Namen für die selbstgebauten Boote waren bald gefunden und dank der guten Verpflegung ging niemand hungrig an Board. Denn die Kanus wurden nach Fertigstellung sogleich im Wasser ausprobiert. Mehr Fotos finden Sie hier.

Zahlreiche Gäste bei mia Wiedereröffnung

Große und kleine Gäste feierten am 18. Juni die Wiedereröffnung des neu renovierten Quartiers von mia-Miteinander Auszeit in Bad Hall. Zauberer Magic Mateo faszinierte klein und groß mit seinen Tricks. Dem gemütlichen Sommernachmittag folgte ein Festakt im Speisesaal, bei dem u.a. Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer und Dr. Karin Rumpelsberger, Ressortdirektorin der OÖGKK, zu Gast waren. Hier geht's zur Bildergalerie.

Alles Neu bei mia!

Am 18. Juni 2018 findet eine große Eröffnungsfeier bei mia - Miteinander Auszeit in Bad Hall statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein, ab 15:00 Uhr unsere neuen Räumlichkeiten bei Snacks und Getränken zu besichtigen. Ein Kinderprogramm sorgt bei unseren kleinen Gästen für gute Laune. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen.

Vernissage und Lesung in der APR Graz

Am 16. November 2017 fand in der APR Graz eine gut Besuchte Vernissage der Künstlerin Elisabeth Nagy statt. Abgerundet wurde die gut besuchte Veranstaltung mit einer Lesung von Alfred Haidacher.

 

Fotos der Veranstaltung

 

Rehatagung der APR Salzburg
Unter dem Titel "Traumatherapie in der Rehabilitation" durfte das APR Salzburg am 12. und 13. Mai rund 120 Teilnehmer zur Rehatagung begrüßen. In Kooperation mit der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Christian-Doppler-Klinik fanden am ersten Tag die Vorträge am Unipark Nonntal und die Workshops am Tag darauf am APR Salzburg statt.